Für wen?

Sie werden gebeten, eine Meldung der Arbeitswiederaufnahme (Szenario 6) für jeden Arbeitnehmer auszufüllen, für den Sie die Meldung des Sozialrisikos ausgefüllt haben, als ein Risiko eintrat (Arbeitsunfähigkeit, Mutterschaftsruhe usw.).

Sie müssen auch eine Meldung der Arbeitswiederaufnahme ausfüllen als Antwort auf die Anforderung eines Szenarios 1 seitens der Krankenkasse, wenn der Arbeitnehmer vor Ablauf der Periode mit garantiertem Lohn die Arbeit wiederaufnimmt.

Für einen Vaterschafts- oder Geburtsurlaub von 10 Tagen (Artikel 30 § 2 des Gesetzes vom 03.07.1978) muss keine einzige Bescheinigung der Arbeitswiederaufnahme ausgefüllt werden.