Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
Alle Themen

Gesicherter Zugriff für Arbeitgeber und Selbstständige

Fast alle Verwaltungspflichten, die Sie gegenüber der Sozialen Sicherheit haben, erledigen Sie digital. Ihr Datenaustausch mit den Behörden ist vertraulich und gesichert. Deshalb muss jede Person, die im Namen Ihres Unternehmens einen Onlinedienst nutzen möchte, die Einwilligung eines Verantwortlichen einholen.

Sie haben noch keinen gesicherten Zugriff zum Portal und den dazugehörigen Onlinediensten? Besuchen Sie dann die Rubrik „Wie erhalte ich Zugang?“ auf der Seite Erster Besuch (Arbeitgeber) oder Erster Besuch (Selbstständige).

Sie sind auf diesem Portal bereits registriert und haben einen gesicherten Zugriff? Dann finden Sie hier alle Informationen zu

  • den Zugängen für Ihr Unternehmen und der Verwaltung dieser Zugänge,
  • der Verwaltung Ihres eigenen Kontos,
  • der Verwaltung Ihrer eigenen Daten und
  • der Behebung von Problemen mit Ihrem Zugang.

Rollen und Aufgaben in der Zugangsverwaltung

Die Person, die in Ihrem Unternehmen für die Zugänge verantwortlich ist, wird als Hauptzugangsverwalter (HZV) bezeichnet. Führen Sie ein Unternehmen ohne Personal, so übernehmen Sie selbst diese Rolle. In einem Unternehmen mit Personal können Sie entweder selbst als Hauptzugangsverwalter fungieren oder die Rolle an eine andere Person in Ihrem Unternehmen übertragen.

Die untenstehende Tabelle stellt dar, welche Rollen es bei der gesicherten Zugangsverwaltung gibt und welche Aufgaben den einzelnen Rollen jeweils zugeordnet sind. In einem kleinen Unternehmen oder einem Unternehmen ohne Personal ist diese Ausdifferenzierung nicht nötig.

Wenn Sie als Hauptzugangsverwalter fungieren, wird Ihnen die Rolle des Zugangsverwalters (ZV) normalerweise automatisch zugewiesen. Ist das nicht der Fall? Legen Sie es im Onlinedienst Zugangsverwaltung selbst an.

Tabelle: Die verschiedenen Rollen mit den dazugehörige Aufgaben. In der ersten Spalte werden die einzelnen Rollen aufgeführt, in der zweiten Spalte die damit verbundenen Aufgaben.
Rolle Aufgaben
Gesetzlicher Vertreter
  • Hauptzugangsverwalter bestimmen
  • Dienstleister bestimmen
  • e-Box Enterprise aktivieren
  • Unternehmenszugang löschen
Hauptzugangsverwalter (HZV)
  • Unternehmenszugang aktivieren
  • Neue Eigenschaften aktivieren
  • Benutzer verwalten
  • Den/die Zugangsverwalter bestimmen
Zugangsverwalter (ZV)
  • Benutzer verwalten
  • Onlinedienste nutzen
  • e-Box Enterprise nutzen
  • Versand über strukturierte Berichte einrichten (optional)
Benutzer
  • Onlinedienste nutzen
  • e-Box Enterprise nutzen