Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.

Wie schützt die GDPR Ihr Privatleben?

Am 24. Mai 2016 ist in der Europäischen Union eine neue Verordnung zum Schutz des Privatsphäre der Bürger in Kraft getreten. Diese ist bekannt als ‚General Data Protection Regulation‘ (GDPR) oder auf Deutsch als ‚Datenschutz-Grundverordnung‘ (DSGVO). Dies bedeutet, dass in der ganzen Europäischen Union dieselben Regeln anwendbar sind.

Die Soziale Sicherheit misst Ihrem Privatleben und dem Schutz der von Ihnen gesandten Daten grosse Bedeutung bei.

Für mehr Details, lesen Sie bitte die Erklärungen über den Schutz und Gebrauch persönlicher Daten für die verschiedenen Zielgruppen :

Bürger

Unternehmen

Professionelle