Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
Eine Dimona einreichen

Notfallverfahren: Was müssen Sie bei einem technischen Problem tun?

Können Sie einen Arbeitnehmer nicht im Onlinedienst Dimona anmelden, weil Sie ein technisches Problem haben? Die Meldung muss trotzdem vorgenommen werden. Wenden Sie bei technischen Problemen das Notfallverfahren an, damit Sie Ihren Verpflichtungen nachkommen.

Zuallererst

Manchmal ist es leicht, ein technisches Problem zu lösen. Versuchen Sie deshalb zuerst Folgendes:

  1. Aktualisieren Sie Ihren Browser oder probieren Sie es mit einem anderen Browser. Konsultieren Sie unsere Fragen und Antworten zu den Browsern, die vom Portal unterstützt werden.
  2. Bei anhaltenden Problemen sehen Sie sich die Fragen und Antworten zum Anmelden beim Portal an.
  3. Ist der Kanal Ihrer Wahl aufgrund eines technischen Problems nicht verfügbar? Dann versuchen Sie es, falls möglich, zuerst mit einem anderen Kanal.

Ist Ihr Problem immer noch nicht gelöst?

Sie sind ein Arbeitgeber, können aber einen Arbeitnehmer nicht in Dimona anmelden? Wählen Sie das für Sie anwendbare Verfahren aus und durchlaufen Sie es Schritt für Schritt.

Bei Wartungsarbeiten am Portal

Gelegentlich ist eine technische Intervention erforderlich, um das Portal zu warten.

Bereiten Sie sich darauf wie folgt vor:

  • Behalten Sie den Kalender des Portals im Auge, um die Termine und die Dauer der folgenden Interventionen zu kennen. Die Nachrichten und Warnhinweise werden regelmäßig aktualisiert.
  • Machen Sie Ihre Meldung vor den angekündigten Wartungsarbeiten oder nötigenfalls sobald sie abgeschlossen sind.

In allen anderen Fällen

Hat Ihr Problem nichts mit einer technischen Intervention zu tun? Dann verfahren Sie wie folgt:

Stufe 1
Melden Sie uns, dass Sie ein technisches Problem haben.

Füllen Sie das Formular aus, das Ihrem Profil entspricht:

Notfallverfahren für Arbeitgeber


Notfallverfahren für Sozialdienstleister

Stufe 2
Problem gelöst? Dann geben Sie uns direkt Bescheid.

Melden Sie uns, dass das Problem gelöst ist, indem Sie das Formular ausfüllen, das Ihrem Profil entspricht:

Notfallverfahren für Arbeitgeber - Problem gelöst


Notfallverfahren für Sozialdienstleister - Problem gelöst

Stufe 3
Nehmen Sie Ihre Meldung vor

Sobald das Problem gelöst ist, nehmen Sie Ihre Dimona-Meldung wie üblich vor.

Hinweis:

Wenn Ihre Meldung zu spät eingeht, überprüft das LSS, ob Sie tatsächlich ein technisches Problem gemeldet haben. Vergessen Sie also nicht, das erste Formular auszufüllen, sobald Sie feststellen, dass Sie ein Problem haben und das zweite, sobald das Problem gelöst ist.

Ein technisches Problem rechtfertigt nicht automatisch eine verspätete Meldung.