Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
Allgemeine Informationen

Nach der Meldung

Anzeigen

Nach Ihrer Meldung erhalten Sie eine Anzeige mit ausführlicheren Informationen über den Status Ihrer Meldung.

Was ist eine Anzeige?

Direkt nach dem Versand wird Ihre Meldung überprüft und eine Anzeige übermittelt. Diese Anzeige gibt Aufschluss über den Status der Meldung. Die Anzeige kann ‚akzeptiert‘, ‚abgelehnt‘ oder ‚in Bearbeitung‘ sein.

Anzeigen nach einer Dimona IN

Die folgende Tabelle erläutert die Folgen einer Akzeptation, einer Ablehnung oder einer Bearbeitung.

Typ Bedeutung

Akzeptiert

  • Die Meldung ist in Ordnung: sie ist vollständig und korrekt.
  • Die Periode wurde erstellt.
  • Die Anzeige zeigt:
    • die Nummer der Meldung,
    • die Identifizierungsnummer der Periode.

Abgelehnt

  • Die Meldung ist nicht in Ordnung. Bitte sehen Sie sich die Gründe für die Ablehnung an, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Die Periode wurde nicht erstellt.
  • Die Anzeige zeigt die Nummer der Meldung.
  • Der Grund für die Ablehnung wird in Form eines Codes und einer kurzen Beschreibung angezeigt.

In Bearbeitung

  • Die Meldung muss noch validiert werden.
  • Die Periode wurde nicht erstellt.
  • Die Anzeige zeigt die Nummer der Meldung.
  • Auf die Validierung folgt eine definitive Anzeigeüber die Annahme oder Ablehnung.

Anzeigen nach einer Dimona OUT

Typ Bedeutung

Akzeptiert

  • Die Periode wurde abgeschlossen.
  • Die Anzeige zeigt:
    • die Nummer der Meldung,
    • die Identifizierungsnummer der Periode.

Abgelehnt

  • Die Periode wurde nicht abgeschlossen.
  • Die Anzeige zeigt die Nummer der Meldung.
  • Die Anzeige zeigt die Identifizierungsnummer der Periode nicht, da sich die Meldung nicht auf den Personalbestand auswirkt.

Anzeigen für Arbeitgeber (provinziale und lokale Verwaltungen ausgenommen)

Ein Arbeitgeber kann seine Anzeigen selbst ausfüllen oder er kann damit einen sozialen Dienstleister beauftragen, der gegebenenfalls anerkannt ist (z. B. ein anerkanntes Sozialsekretariat).

Es können mehrere Personen eine Anzeige erhalten, je nachdem, wer die Anzeige ausgefüllt hat.

Wer hat die Meldung durchgeführt?

  • Arbeitgeber ohne sozialen Dienstleister

    Wenn der Arbeitgeber die Meldungen selbst durchgeführt hat, erhält er die Anzeige, unabhängig vom Übermittlungsweg, den er gewählt hat.

  • Arbeitgeber mit sozialem Dienstleister

    Wenn ein Arbeitgeber mit sozialem Dienstleister selbst die Meldung über den Personalbestand, Dimona oder der Dateiübertragung durchführt, erhalten sowohl der Arbeitgeber wie auch sein Dienstleister eine Anzeige.

  • Anerkannter sozialer Dienstleister

    Wenn ein anerkannter sozialer Dienstleister die Meldungen durchgeführt hat, erhält er eine Anzeige, unabhängig vom Übermittlungsweg, den er gewählt hat. Der Arbeitgeber erhält die Anzeigen nicht.

  • Nicht anerkannter sozialer Dienstleister

    Wenn ein nicht anerkannter sozialer Dienstleister die Meldungen durchgeführt hat, erhält der Arbeitgeber die Anzeigen, unabhängig vom Übermittlungsweg, der benutzt wurde. Der Dienstleister erhält die Anzeigen nicht.

Übersichtstabelle

Ein Arbeitgeber ohne sozialen Dienstleister versendet die Meldung

Übermittlungsweg Erhält der Arbeitgeber ohne sozialen Dienstleister die Anzeige?
Personalbestand Ja
Batch Ja
Dimona(nicht gesichert) Ja

Ein Arbeitgeber mit anerkanntem sozialen Dienstleister versendet die Meldung

Übermittlungsweg Erhält der Arbeitgeber mit sozialem Dienstleister die Anzeige? Erhält der soziale Dienstleister die Anzeige?
Personalbestand ja ja
Batch ja ja
Dimona (nicht gesichert) nein ja

Ein Arbeitgeber mit nicht anerkanntem sozialen Dienstleister versendet die Meldung

Übermittlungsweg Erhält der Arbeitgeber mit sozialem Dienstleister die Anzeige? Erhält der soziale Dienstleister die Anzeige?
Personalbestand ja ja
Batch ja ja
Dimona (nicht gesichert) ja nein

Ein anerkannter sozialer Dienstleister versendet die Meldung

Übermittlungsweg Erhält der Arbeitgeber mit sozialem Dienstleister die Anzeige? Erhält der soziale Dienstleister die Anzeige?
Personalbestand nein ja
Batch nein ja
Dimona (nicht gesichert) nein ja

Ein nicht anerkannter sozialer Dienstleister versendet die Meldung

Übermittlungsweg Erhält der Arbeitgeber mit sozialem Dienstleister die Anzeige? Erhält der soziale Dienstleister die Anzeige?
Personalbestand ja ja
Batch nein ja
Dimona (nicht gesichert) ja nein

Anzeigen nur für Arbeitgeber provinziale und lokale Verwaltungen

Sie sind... Absender Übermittlungsweg Anzeige

Einem Dienstleister PPL angeschlossener Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung1

Dienstleister PPL

Gesicherter Onlinedienst oder Batch

Dienstleister PPL

Einem Dienstleister PPL angeschlossener Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung1

Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung

Gesicherter Onlinedienst oder Batch Dienstleister PPL und Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung

Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung ohne Bevollmächtigten

Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung

Gesicherter Onlinedienst oder Batch

Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung

Der Dienstleister PPL und der Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung erhalten beide die Anzeige, unabhängig davon, wer die Meldung durchgeführt hat.

Beispiel einer Anzeige (.pdf) - Neues Fenster herunterladen.

Wohin wurde die Anzeige übermittelt?

Sie erhalten die Anzeige in der e-Box Ihres Unternehmens. Wenn Sie keinen lokalen Verwalter angegeben haben, der über Zugriff auf die gesicherte Umgebung der Portalsite verfügt, erhalten Sie eine Papierausfertigung per Post.

Der Arbeitgeber provinziale oder lokale Verwaltung erhält die Anzeige in seiner e-Box, außer wenn er Batch-Absender ist. Anzeigen werden nicht mehr in Papierform zugestellt.

Eine Anzeige anfechten

Die Anzeige gilt als gesetzlicher Nachweis, dass Sie die Meldung richtig ausgefüllt haben.

Sind Sie mit der Anzeige nicht einverstanden? Ab Erhalt der Anzeige haben Sie fünf Werktage Zeit, um etwaige Fehler per Dimona zu korrigieren.

Bei Fragen können Sie sich an das Büro von Dimona beim LSS wenden:

Den Personalbestand abfragen

Fast unmittelbar nach dem Versand der Meldung können Sie die Angaben der Meldung und deren Ergebnisse im Personalbestand abfragen. Sie benötigen einen Benutzernamen und ein Kennwort, um den Personalbestand nutzen zu können.