Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
MSR - Arbeitslosigkeit

Szenario 10 - Monatliche Meldung der Stunden des Jugend- oder Seniorenurlaubs

Die Jugend- bzw. Seniorenurlaubsregelungen sehen vor, dass junge Arbeitnehmer direkt nach Ausbildungsabschluss sowie ältere Arbeitnehmer, die die Vorschriften erfüllen, zur Ergänzung ihrer unvollständigen Anzahl bezahlter Urlaubstage Jugend- bzw. Seniorenurlaub nehmen können (so dass die Gesamturlaubsperiode 4 Wochen betragen kann).

Für die nicht durch bezahlten Urlaub gedeckten Urlaubsperioden kann eine Unterstützung zu Lasten der Arbeitslosenversicherung gezahlt werden.

Über die monatliche Meldung der Stunden des Jugend- oder Seniorenurlaubs (Szenario 10) teilen Sie die Anzahl der Urlaubsstunden pro Monat mit. Auf dieser Grundlage berechnet und zahlt der Sektor Arbeitslosigkeit das Urlaubsgeld.

In bestimmten Situationen muss der Arbeitgeber vorher gemäß Szenario 10 eine Meldung für die Bestimmung des Anspruchs auf Jugend- oder Seniorenurlaub vornehmen. Weitere Informationen: Szenario 9 - Meldung zur Feststellung des Anspruchs auf Jugend- oder Seniorenurlaub.

Technische Informationen

Alle technischen Informationen (Glossare, Schemata, strukturierte Anlagen strukturierte Anlagen (Neues Fenster), usw.) über die MSR Arbeitslosigkeit sind zusammengefasst in der TechLib