Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
Onlinedienste: Üben

Demoversionen

Die MSR wird momentan gründlich überarbeitet. Die verschiedenen Szenarien werden nacheinander in den neuen Onlinedienst integriert. Die Demoversionen verweisen daher auf zwei Onlinedienste: die alte und die neue Version, abhängig vom Szenario.

Zugang zu den Onlinediensten

  • Arbeitslosigkeit: Feststellung des Anspruchs

    C3.2 (Antrag vorübergehende Arbeitslosigkeit) / C131A (Anfang Teilzeitarbeit) / C103 (Antrag Jugend – und Seniorenurlaub)

  • Arbeitslosigkeit: Monatliche Meldung

    C3.2 (Stunden vorübergehende Arbeitslosigkeit) / C131B (Teilzeitarbeit) / C78 (beschützte Werkstätte) / C78x (activa, sine, PVP) / C103 (Stunden Jugend – und Seniorenurlaub)

Eine Meldung einreichen (Demoversion)

  • Arbeitslosigkeit: Feststellung des Anspruchs

    C4 (Vollarbeitslosigkeit)
  • Leistungen

Arbeitgeber (provinziale und lokale Verwaltungen ausgenommen)

Eine Meldung einreichen/ändern (Demoversion)

Provinziale oder lokale Verwaltung

Eine Meldung einreichen (Demoversion)

Alle Arbeitgeber

Eine Meldung annullieren (Demoversion)

Mittels der Testversion können Sie den Versand der MSR-Daten testen, ohne dass die eingegebenen Daten registriert werden. Zu diesem Zeitpunkt können Sie nur Meldungen von Sozialrisiken in den Sektoren Arbeitslosigkeit und Entschädigungen testen.

Zur Änderung oder Annullierung einer Meldung muss die Ticketnummer einer Originalmeldung eingegeben werden. Die Ticketnummer muss in dieser Demoversion keine vorhandene Meldung angeben, aber formal richtig sein. Falls Sie nicht über eine solche Nummer verfügen, können Sie folgende fiktive Nummer benutzen: 340-00000PB-00-N.

Darüber hinaus möchten wir Sie auf folgende Punkte hinweisen:

  • Es wird mit einer ganzen Reihe rein fiktiver Daten gearbeitet.
  • Bestimmte Daten, die am Ende der Meldung gedruckt werden, können sich von den eingegebenen Daten unterscheiden.
  • Nur die Navigationsmöglichkeiten innerhalb der Anwendung selbst dürfen benutzt werden. Von der Nutzung der Back- und Forwardmöglichkeiten Ihres Browsers wird also abgeraten.

Verwenden Sie am besten administrativen Anweisungen zum Ausfüllen der Meldung (auf Französisch), bevor Sie die Meldung testen. So werden Sie den Aufbau der Meldung sowie den Grund, weshalb bestimmte Daten verlangt werden, besser verstehen.

Falls Sie Fragen, Anmerkungen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an das Contact-Center unter der Nummer 02 511 51 51.