Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
MSR - Arbeitslosigkeit

Szenario 1 – Meldung des Endes des Arbeitsvertrags oder Meldung der Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag / Arbeitsbescheinigung

Über die „Meldung des Endes des Arbeitsvertrags oder der Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag (vormals Frühpension)“ (Szenario 1) übermittelt der Arbeitgeber die Daten, um den Anspruch auf Entschädigungen für Vollarbeitslosigkeit oder Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag zu bestimmen.

Diese Meldung umfasst eine Rubrik "Mini-DmfA(PPL)", über die der Arbeitgeber Arbeitszeitdaten für noch nicht bestätigte oder noch nicht eingereichte Quartalsmeldungen mitteilt.

Der Arbeitnehmer muss bei seiner Zahlstelle einen Entschädigungsantrag mit dem Papierformular C4 MSR-Arbeitslosigkeitsbescheinigung Neues Fenster (oder C4 MSR-SAB Neues Fenster) einreichen, in das der Arbeitgeber noch bestimmte Daten eintragen muss. In bestimmten Situationen müssen der Arbeitgeber und der Arbeinehmer eine Anhang-C4-Generationspakt Neues Fenster auf Papier ausfüllen.

Technische Informationen

Alle technischen Informationen (Glossare, Schemata, strukturierte Anlagen strukturierte Anlagen (Neues Fenster), usw.) über die MSR Arbeitslosigkeit sind zusammengefasst in der TechLib