Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
Die XML-Legende

Struktur die XML-Dateien

Elementarangaben

Bei den Elementarangaben wird nicht nur geprüft, ob Tags vorhanden sind. Außerdem muss zwischen den Tags ein signifikanter Wert angegeben werden.

  • Anwesenheit unentbehrlich oder Anwesenheit «Obligatorisch, falls» und die Anwesenheitsbedingung wurden geprüft.
    • <A></A> NOK
    • <A/> NOK
    • Keine Tags NOK
    • Anomalie «Nicht anwesend»
  • Anwesenheit «Obligatorisch, falls» und die Anwesenheitsbedingung wurden nicht geprüft.
    • <A></A> OK
    • <A/> OK
    • Keine Tags OK
    • Keine Anomalie für Anwesenheit. Die Angabe wird als nicht angegeben betrachtet.

Wenn bei den numerischen Angaben die Null signifikant ist2, muss als Wert für die Angabe «0» angegeben werden: <Element>0</Element>.

Wenn kein spezifisches «Pattern»3definiert wurde, spielt die Anzahl der Nullen keine Rolle. <Element>0000</Element> ist strikt äquivalent mit der vorigen Schreibweise.

In allen Fällen haben die Leerzeichen links oder rechts keine Bedeutung.

<Element> 0000 </Element> ist strikt äquivalent mit der vorigen Schreibweise.

<Element> </Element> ist strikt äquivalent mit <Element></Element>.

(2) In den Glossaren finden Sie die Zonen, für welche die Null signifikant ist.
(3) Zusätzliche Informationen zu den Patterns finden Sie in der Dokumentation im Zusammenhang mit den XML-Schemata auf der Site http://www.w3c.org Neues Fenster.