Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
Dateien

Ablaufszenarien

Datenflussszenarien für PUBLIATO

Erläuterung

Der Einreicher mit der Absendernummer 6400 legt am 6. Januar 2014 eine Publiato-Datei in der Produktionsumgebung an. Die Datei enthält eine Meldung. Die Übertragungsstelle der Sozialversicherung empfängt die Datei und erstellt eine Empfangsbestätigung. Wenn die Übertragungsstelle der Sozialversicherung nach den Überprüfungen und dem Ausfüllen keine Fehler feststellt, wird die Meldung an die Föderalagentur für Berufsrisiken (Fedris) weitergeleitet. Die Fedris wiederum überprüft die Meldung und nimmt sie anschließend an oder verweigert sie. Der Einreicher erhält daraufhin das funktionale Feedback und, falls die Meldung eines Arbeitsunfalls angenommen wurde, auch eine entsprechende PDF-Datei.

Dateien

Datentyp Dateiname
Meldung in Publiato FI.PUBL.006400.20140106.00001.R.1.1
Empfangsbestätigung FO.ACRF.999999.20140106.00001.R.PUBL
Funktionales Feedback FO.PUBE.999999.20140106.00001.R.1.1
Meldung im PDF-Format FO.PUBP.999999.20140106.00001.R.1.1.pdf

Zugelassene Pläne

Der Einreicher muss seine Publiato-Meldung gemäß einer zugelassenen Planversion versenden. Die zugelassenen Versionen werden in Glossat aufgeführt.