Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.

Ein Unternehmen mit meinen Verpflichtungen gegenüber dem LSS beauftragen

Wenn Sie Arbeitnehmer beschäftigen, haben Sie die Wahl:

  • Ihre administrativen Pflichten gegenüber dem LSS selbst zu erledigen,
  • oder ein anderes Unternehmen (einen sozialen Dienstleister) anzustellen, dies an Ihrer Stelle zu tun.

Sie können auch entscheiden, einen teil selbst zu erledigen und einen Teil in Auftrag zu geben.

Alle Arbeitgeber (ausgenommen provinziale und lokale Verwaltungen)

Um ein anerkanntes Sozialsekretariat anzustellen, nehmen Sie Kontakt zum Sozialsekretariat Ihrer Wahl auf. Dort wird man sich um alles kümmern.

Um einem sozialen Dienstleister ein Mandat zu geben, füllen Sie gemeinsam die Vollmacht für soziale Dienstleister aus.

Die Vollmachten und Verfahren finden Sie auf der Seite Mandate für soziale Dienstleister.

Provinziale und lokale Verwaltungen

Sie können ein Sozialsekretariat oder einen Dienstleister bevollmächtigen, Ihren Personalbestand zu verwalten, Meldungen auszufüllen und andere Verwaltungsaufgaben im Bereich der sozialen Sicherheit zu erledigen.

Die Vollmachten und Verfahren finden Sie auf der Seite Mandate für soziale Dienstleister.

Qualitätsbarometer für Sozialdienstleister

Mit der Veröffentlichung eines Königlichen Erlasses am 20. Februar 2017 ist das Qualitätsbarometer für Sozialdienstleister in Kraft getreten. Eine umfassende Beschreibung der Kernprobleme, die zum Qualitätsbarometer geführt haben, finden Sie im Dokument Verwaltungsanweisung – Qualitätsbarometer für anerkannte Sozialsekretariate (auf Französisch) .pdf - Neues Fenster.

Ihre Vollmachten können Sie im Onlinedienst Mahis abfragen.