Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.
Die XML-Legende

Definition

Element

Eine XML-Datei besteht aus einem Baumdiagramm, das durch Elemente gebildet wird.

Ein Element wird mit einem öffnenden Tag und einem schließenden Tag identifiziert und wie folgt dargestellt :

	<TagElement> (öffnendes Tag eines Elements)
		Wert
	</TagElement> (schließendes Tag eines Elements)

Der Wert des Elements wird zwischen diesen Tags angegeben.

Jedes Element wird durch ein genaues Label identifiziert. Ein Label darf nicht verwendet werden, um 2 Elemente darzustellen, die im Schema verschiedene Definitionen haben.

Ein Element in einer XML-Datei kann entweder eine Elementarangabe oder eine komplexe Angabe sein, die andere Elemente enthält.

Im folgenden Beispiel ist <Element1> eine komplexe Angabe, die aus 2 Elementen <Element2> und <Element3> besteht, die Elementarangaben sind:

	<Element1> (öffnendes Tag eines Elements1)
		<Element2> (öffnendes Tag eines Elements2)
			Wert
		</Element2> (schließendes Tag eines Elements2)
		<Element3> (öffnendes Tag eines Elements3)
			Wert
		</Element3> (schließendes Tag eines Elements3)
	</Element1> (schließendes Tag eines Elements1)

In den grafischen Darstellungen der Schemata wird ein Element in Form eines Rechtecks dargestellt.

Der Text in diesem Rechteck spezifiziert das XML-Label des Elements. Dies ist das Label, das im öffnenden und schließenden Tag des Elements verwendet werden muss.