Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.

Als Arbeitgeber identifizieren

Das Portal der Sozialen Sicherheit bündelt u. a. die Onlinedienste der Sozialen Sicherheit. Über diese Onlinedienste tauschen Sie vertrauliche Informationen mit den Einrichtungen der Sozialen Sicherheit aus. Um die Daten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu schützen, müssen Sie als Benutzer der Onlinedienste:

  • als Arbeitgeber identifiziert sein und
  • im Portal registriert sein.

Alle Arbeitgeber, die zum ersten Mal einen Arbeitnehmer beschäftigen, müssen sich beim LSS als Arbeitgeber identifizieren. Sie erhalten eine LSS-Nummer. Sie benötigen diese Nummer, um die Onlinedienste der sozialen Sicherheit zu nutzen.

Haben Sie bereits eine LSS-Nummer? Dann können Sie sich sofort auf der Portalsite registrieren.

Haben Sie noch keine LSS-Nummer? Dann müssen Sie Ihr Unternehmen noch als Arbeitgeber identifizieren. Es bestehen zwei Identifikationsverfahren: Ein Verfahren für provinziale und lokale Verwaltungen und ein Verfahren für alle anderen Arbeitgeber.

Alle Arbeitgeber (ausgenommen provinziale und lokale Verwaltungen)

Um ein Unternehmen als Arbeitgeber zu identifizieren, müssen Sie einen Antrag auf Identifikation im nicht gesicherten Onlinedienst Wide einreichen.

Provinziale und lokale Verwaltungen

Um eine provinziale oder lokale Verwaltung als Arbeitgeber zu registrieren, füllen Sie das Formular R1 aus und reichen dieses zusammen mit einer Kopie oder Abschrift der Satzung beim LSS ein. Das Formular und die notwendigen Informationen finden Sie auf der Seite Formulare R – Onlinedienst Rx.