Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.

Ihre eID und die Dienste der Sozialen Sicherheit

Der elektronische Personalausweis bzw. eID ist der gesetzliche belgische Personalausweis. Er verfügt über zwei digitale Zertifikate:

  • ein Authentifizierungszertifikat
  • ein Signaturzertifikat

Mit diesen Zertifikaten können Sie:

  • im Internet Ihre Identität nachweisen, zum Beispiel, um den Onlinedienst einer Behörde zu nutzen
  • eine elektronische Signatur setzen, zum Beispiel, um Formular digital zu unterschreiben. Rechtlich gesehen ist die elektronische Signatur gegenüber einer handschriftlichen Signatur gleichgestellt.

Zugang zu den gesicherten Anwendungen

Die Informationen, die Sie mit den Einrichtungen der Sozialen Sicherheit austauschen, sind vertraulich. Aus diesem Grund sind auch die Kanäle, die Sie zum Austausch dieser Informationen nutzen, besonders stark gesichert. Wenn Sie sich anmelden, um die Onlinedienste zu nutzen, müssen Sie sich authentifizieren. Mit Ihrem elektronischen Personalausweis ist die Anmeldung am sichersten. Zur Authentifizierung bei den gesicherten Onlinediensten auf dem Portal haben Sie die Wahl zwischen den folgenden Möglichkeiten:

  • mit dem elektronischen Personalausweis (eID) und Kartenlesegerät (für alle Onlinedienste)
  • mit der itsme-App über Ihr Smartphone (Installation mithilfe Ihrer eID)
  • mit einem über eine mobile App erstellten Sicherheitscode

Sie können sich auch mit einem Benutzernamen und Passwort oder mit einem Token anmelden, aber aus Sicherheitsgründen raten wir Ihnen von dieser Methode ab.

Weitere Informationen über die verschiedenen Anmeldemethoden finden Sie auf der Seite Meine digitalen Schlüssel CSAM-Website neues Fenster.

Wichtiger Hinweis

Damit Sie als Benutzer auf einen Onlinedienst für Unternehmen zugreifen können, muss Ihr Unternehmen auf diesem Portal registriert sein und Ihr Zugangsverwalter muss Ihnen einen Zugang zu dem gewünschten Onlinedienst freigeschaltet haben.

Damit Sie als Fachkraft im Bereich der sozialen Sicherheit auf einen Onlinedienst für Fachleute zugreifen können, muss Ihnen der Sicherheitsbeauftragte Ihrer Einrichtung einen Zugang zu dem gewünschten Onlinedienst freigeschaltet haben.

Bevor Sie Ihren elektronischen Personalausweis nutzen können

Welche Hardware benötigen Sie?

Sie benötigen ein Kartenlesegerät, um Ihren elektronischen Personalausweis zur Anmeldung bei einem Onlinedienst oder zum Unterschreiben von Dokumenten zu benutzen.

Es sind verschiedene Modelle von Kartenlesegeräten erhältlich. Sie unterscheiden sich in puncto Geschwindigkeit und in ihren Anschlüssen und Benutzeroberflächen (mit oder ohne integrierte Tastatur oder Bildschirm). Ein einfaches Modell reicht aus, wenn Sie mit einem Computer arbeiten, der nur von Ihnen benutzt wird. Achten Sie darauf, dass das gewählte Kartenlesegerät mit dem PC/SC-Standard (Personal Computer/Smart Card) kompatibel ist.

Welche Software müssen Sie installieren?

Die Software können Sie kostenfrei auf der eID-Website neues Fenster herunterladen. Auf derselben Website können Sie auch nachlesen, wie Sie die Software installieren und testen neues Fenster.

Ihren elektronischen Personalausweis zur Authentifizierung verwenden

Sobald Sie die eID-Software heruntergeladen und getestet haben, können Sie Ihren elektronischen Personalausweis online nutzen.

Gesicherter Zugang zu den Onlinediensten

Um sich bei einem Onlinedienst auf diesem Portal zu authentifizieren und anzumelden, benötigen Sie einen gesicherten Zugang: Dazu muss Ihr Unternehmen auf diesem Portal registriert sein und ein Zugangsverwalter Ihres Unternehmens muss Ihnen einen Zugang freigeschaltet haben. Alle Informationen, die Sie zum gesicherten Zugang und der Zugangsverwaltung benötigen, finden Sie auf den Seiten Gesicherter Zugriff für Arbeitgeber und Selbstständige.

Mit der eID bei einem gesicherten Onlinedienst anmelden

Um sich mit Ihrem elektronischen Personalausweis anzumelden, klicken Sie entweder auf die Schaltfläche Anmelden oben auf jeder beliebigen Seite dieses Portals oder auf die Schaltfläche des gesicherten Onlinedienstes, den Sie nutzen möchten. Daraufhin öffnet sich das Fenster Zugriff auf die gesicherten Dienste.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Sich anmelden via CSAM“. Sie werden weitergeleitet auf die Seite Anmelden bei den Online-Behörden.
  2. Klicken Sie auf Anmelden mit eID-Kartenleser.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf der aufgerufenen Seite: Stecken Sie Ihren Personalausweis in das Kartenlesegerät und klicken Sie auf Anmelden.
  4. Falls Sie mehrere Zertifikate haben, wählen Sie eines aus und klicken Sie auf OK.
  5. Geben Sie den PIN-Code Ihres Personalausweises ein und klicken Sie auf OK.

Sie sind nun sicher angemeldet.

Mit Ihrem elektronischen Personalausweis Dokumente unterschreiben

Zum Unterschreiben eines PDF-Dokuments benötigen Sie:

  • Ihren elektronischen Personalausweis (eID)
  • Ein Kartenlesegerät
  • den PIN-Code Ihrer eID
  • eine Software zum Lesen von PDF-Dateien

Als PDF-Leseprogramm empfehlen wir Ihnen Adobe Acrobat Reader DC. Die Software kann kostenfrei auf der Website des Entwicklers heruntergeladen werden (https://www.adobe.com neues Fenster). Sie können auch andere PDF-Reader benutzen, möglicherweise kommt es beim Unterschreiben mit Ihrer elektronischen Signatur dann aber zu technischen Problemen.

In Acrobat DC gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf Werkzeuge.
  • Klicken Sie auf Zertifikate. Das Menü Zertifikate wird angezeigt.
  • Klicken Sie im Menü auf Digital unterschreiben.
  • Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie mit der Maus ein Rechteck an die Stelle, wo Sie Ihre Signatur auf das Dokument setzen möchten.
  • Ein Fenster mit den verfügbaren Zertifikaten wird angezeigt. Wählen Sie das Zertifikat für Ihre persönliche Unterschrift („Signatur“) und klicken Sie auf Weiter.
  • Ein Fenster mit Ihrer digitalen Signatur wird angezeigt. Klicken Sie auf Unterschreiben.
  • Speichern Sie das PDF-Dokument ab. Sie werden nun aufgefordert, Ihren PIN-Code einzugeben.
  • Geben Sie den PIN-Code Ihrer eID ein und klicken Sie auf OK.

Ihr Dokument ist nun digital unterschrieben.