Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.

Akte Laufbahnunterbrechung und Zeitkredit

INFO

19/07/2022 : Améliorations à l'écran d'aperçu du service en ligne

L'écran d'aperçu de Dossier Interruption de carrière et Crédit-temps a été mis à jour. Avec les améliorations suivantes :

  1. Un seul filtre pour les recherches par dates pour plus de clarté et facilité. Il remplace les trois filtres différents qui opéraient sur la date d'introduction de la demande, la date de début et la date de fin de la demande.
  2. Par manque d'intérêt, les demandes terminées voici plus de 2 ans ne sont plus montrées. Si vous deviez exceptionnellement rechercher des données plus anciennes, vos travailleurs peuvent alors vous les procurer via une attestation Break@work.
  3. Pour ceux qui emploient plus de 100 travailleurs, le NISS n'est plus un champ obligatoire lors d'une recherche. Le résultat obtenu ne se limitera donc plus à un NISS par cas.

Im Onlinedienst Akte Laufbahnunterbrechung reichen Sie Anträge auf Laufbahnunterbrechung, Zeitkredit oder thematischen Urlaub für Ihre Arbeitnehmer ein.

Welche Online-Anträge können Sie für Ihren Sektor einreichen?

Arbeitgeber und Arbeitnehmer reichen über den Onlinedienst Anträge auf Laufbahnunterbrechung, Zeitkredit oder thematischen Urlaub (Elternurlaub, medizinische Hilfe oder Palliativpflege) ein.

  • Privatsektor: alle,
    • außer Anträge für Beschäftigungen am Laufbahnende zwischen 50 und 60 Jahren mit einer abweichenden Regelung (in Kraft getreten im Jahr 2012) und
    • außer wenn der Arbeitgeber oder ein sektoraler Fonds Arbeitnehmern ab dem 45. Lebensjahr eine Ergänzungsentschädigung bezahlt.
  • Öffentlicher föderaler Sektor: alle
  • Verteidigungsministerium: keine
  • Bildung: keine
  • Autonome öffentliche Unternehmen: alle
  • Lokale Verwaltungen und Verwaltungen, die von den Provinzen, Regionen oder Gemeinschaften abhängen: nur thematischer Urlaub (seit der sechsten Staatsreform ist es nicht mehr möglich, über diesen Dienst Anträge auf Laufbahnunterbrechung einzureichen.)

Wenn Sie den Onlinedienst in Ihrem Sektor nicht verwenden können, senden Sie den Antrag mit der Post.

Einen Antrag einreichen und weiterverfolgen

  1. Füllen Sie den für Sie bestimmten Teil aus.
  2. Ein Antrag auf Laufbahnunterbrechung besteht aus einem Arbeitgeber- und einem Arbeitnehmerteil. Als Arbeitgeber müssen Sie Ihren Teil immer als Erster ausfüllen (online oder über strukturierte Mitteilungen), bevor Ihr Arbeitnehmer seinen Teil ausfüllen kann.

  3. Ihr Arbeitnehmer füllt seinen Teil aus.
  4. Haben Sie Ihren Teil ausgefüllt? Dann ist Ihr Arbeitnehmer an der Reihe. Er meldet sich beim Onlinedienst Akte Laufbahnunterbrechung und Zeitkredit im Teil „Bürger“ dieses Portals an und füllt seinen Teil aus.

    Ihr Arbeitnehmer kann seinen Teil des Antrags immer noch von Hand ausfüllen. Drucken Sie das PDF aus, das auf Basis Ihres Antrags erstellt wurde. Ihr Arbeitnehmer sendet das ausgefüllte Dokument per Post an das LfA.

  5. Das LfA trifft eine Entscheidung und informiert Ihren Arbeitnehmer.
  6. Sobald das LfA die Entscheidung bezüglich der Laufbahnunterbrechung, des Zeitkredits oder thematischen Urlaubs getroffen hat, erhält Ihr Arbeitnehmer die Antwort (als Formular C62) in My e-box.

Alle technischen Informationen über das Dossier Laufbahnunterbrechung und Zeitkredit sind zusammengefasst in der TechLib