Vorauszahlung von Sozialleistungen

Was ist eine Vorauszahlung von Sozialleistungen?

Nachdem Sie einen Antrag auf die Gewährung von Sozialleistungen, auf die Sie Anspruch haben, eingereicht haben, kann die Bearbeitung dieses Antrags sehr lange Zeit dauern. Sie erhalten somit die Geldsumme, die Ihnen zusteht, nicht gleich am nächsten Tag.

Das ÖSHZ kann Ihnen für die Zeit der Bearbeitung Ihres Antrags auf Sozialleistungen eine Vorauszahlung zahlen. Dank der provisorischen finanziellen Unterstützung des ÖSHZ können Sie für Ihre Bedürfnisse aufkommen, ohne unter den Folgen einer zu großen Verzögerung bei der Bearbeitung Ihres Antrags auf Sozialleistungen leiden zu müssen.

Um eine Vorauszahlung von Sozialleistungen erhalten zu können, müssen Sie den entsprechenden Antrag beim ÖSHZ Ihrer Gemeinde einreichen.

Was sind die Voraussetzungen?

Das ÖSHZ gewährt Ihnen grundsätzlich eine Vorauszahlung von Sozialleistungen, wenn Sie die nachfolgend genannten beiden Voraussetzungen erfüllen.

  1. Sie sind bedürftig

            Eine Vorauszahlung von Sozialleistungen wird Ihnen vom ÖSHZ bewilligt, damit Sie in der Lage sind, für Ihre Bedürfnisse aufkommen zu können,

            wenn die Bearbeitung Ihres Antrags auf Sozialleistungen bei der  zuständigen Einrichtung sehr lange dauert.

            Um eine Vorauszahlung von Sozialleistungen vom ÖSHZ beziehen zu können, müssen Sie folglich bedürftig sein.

           Das ÖSHZ hat darüber zu entscheiden, ob Sie bedürftig sind. Es wird hierfür eine Sozialerhebung durchführen, anhand derer Ihre finanzielle, soziale, medizinische Situation usw. festgestellt wird.

           Für das ÖSHZ gelten Sie grundsätzlich als bedürftig, wenn Sie mindestens einer der nachfolgend genannten Voraussetzungen nicht nachkommen können:

  • Unterkunft,
  • Ernährung,
  • Bekleidung,
  • Hygiene, und
  • Zugang zu ärztlicher Versorgung.
  1. Sie haben Anspruch auf Sozialleistungen

              Um eine vom ÖSHZ bewilligte Vorauszahlung von Sozialleistungen beziehen zu können, müssen Sie grundsätzlich Anspruch auf Sozialleistungen haben.

Das ÖSHZ überprüft gemeinsam mit Ihnen Ihre Situation und hilft Ihnen entweder dabei, Ihren Antrag auf Sozialleistungen bei der zuständigen Einrichtung einzureichen oder sich über den aktuellen Stand der Bearbeitung Ihrer Vorauszahlung bei der bearbeitenden Einrichtung zu informieren.