Einer Sozialversicherungskasse beitreten

Beitrittspflicht

Als Selbständiger müssen Sie spätestens am Tag der Aufnahme Ihrer selbständigen Berufstätigkeit, einer Sozialversicherungskasse Ihrer Wahl beitreten. Tun Sie das nicht, dann schickt Ihnen das Landesinstitut der Sozialversicherungen für Selbständige (LISVS) einen Einschreibebrief zu, um Sie zu einer Wahl zu verpflichten.

Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen nach der Versendung dieses Briefs nicht freiwillig einer Sozialversicherungskasse beitreten, dann werden Sie automatisch durch das LISVS als Mitglied bei der Nationalen Hilfskasse, der Sozialversicherungskasse des LISVS, eingetragen.

Geldbuße

Ein Selbständiger, der nicht rechtzeitig einer Sozialversicherungskasse beitritt, riskiert eine Geldbuße von 500 bis 2.000 Euro.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über den Beitritt zu einer Sozialversicherungskasse finden Sie in der Website des LISVS.