Bestimmte Funktionalitäten sind leider nicht verfügbar, da Ihr Browser das Javascript nicht berücksichtigt.

Wie erhalte ich Zugang zur e-Box?

Sie müssen zuerst auf dem Portal das Unternehmen registrieren.

Wenn Sie Ihr Unternehmen registrieren, erhält der Hauptzugangsverwalter (Verantwortlicher Zugänge Unternehmen) für Ihr Unternehmen zwei E-Mails nacheinander. Darin befinden sich ein Benutzername bzw. ein Kennwort.  Damit kann er sich das erste Mal beim Portal anmelden.

Der Hauptzugangsverwalter (Verantwortlicher Zugänge Unternehmen) kann dann eine oder mehrere Eigenschaften für das Unternehmen aktivieren (zum Beispiel die Eigenschaft „Arbeitgeber LSS“). Eine e-Box ist automatisch verfügbar, wenn eine Eigenschaft aktiviert wurde. Jede Eigenschaft wird der Verantwortung eines Zugangsverwalters (lokaler Verwalter) unterstellt. Dieser verwaltet den Zugang zur e-Box.

Der Zugangsverwalter (lokaler Verwalter) kann Arbeitnehmer des Unternehmens als Benutzer ernennen, so dass sie Zugang zur e-Box erhalten.

Der Zugangsverwalter (lokaler Verwalter) bestimmt für jeden Benutzer, zu welchen gesicherten Onlinediensten er Zugang hat. Das geschieht über den Onlinedienst Zugangsverwaltung.