Ersatzeinkommen und Ergänzung des Einkommens

Konkret sorgt die soziale Sicherheit für 3 Dinge:

  • bei Lohnverlust (Arbeitslosigkeit, Pensionierung, Arbeitsunfähigkeit) erhalten Sie ein Ersatzeinkommen;
  • wenn Sie bestimmte "soziale Lasten", wie beispielsweise die Erziehung von Kindern oder Krankheitskosten tragen müssen, erhalten Sie eine Ergänzung Ihres Einkommens;
  • wenn Sie unfreiwillig nicht länger über ein Berufseinkommen verfügen, erhalten Sie  Sozialhilfe.