Zeugnisse

  • 1
  • 2

Non take-up von Rechten

Wie kommt es, dass Menschen, die Opfer von Armut und Unsicherheit sind, ihre Rechte nicht geltend machen? Und warum erhalten sie Ihre Rechte nicht, wenn sie darum bitten? Das Phänomen des Nichtzugangs zu und des Nichtgebrauchs von Rechten – auch als 'non take-up' bekannt – ist weiter verbreitet als angenommen und trifft vor allem anfällige Personen. Dafür gibt es viele Gründe und genauso viele Lösungen.

Der Dienst zur Bekämpfung von Armut, Prekären Lebensumständen und Sozialer Ausgrenzung ist damit betraut, die Wirksamkeit der Rechtsausübung in Armut oder prekären Lebensumständen zu evaluieren.

In diesem Zusammenhang hat er ein Videofilm über den “Non Take-up” von Rechten gemacht, der das Problem aus Sicht der Betroffenen beleuchtet.

Project Non take-up
Video Non take-up