Studierende: Arbeitsstunden des 2. Quartals zählen nicht mit

14 Mai 2020 - Machst du, wie auch viele andere Studierende, Überstunden, um die Folgen der Corona-Krise aufzufangen?  Zum Beispiel im Supermarkt oder in einem Lebensmittelunternehmen? Dann hat die Regierung eine gute Nachricht für dich.

Deine Arbeitsstunden des zweiten Quartals (vom 1. April bis zum 30. Juni 2020) werden nicht auf deine 475 Stunden angerechnet, während du weiterhin zu ermäßigten Sozialversicherungsbeiträgen berechtigt bist.

Diese Maßnahme gilt für alle Werkstudenten und ist nicht auf einen bestimmten Sektor beschränkt. 

Achtung: Die Maßnahme ist in der Anwendung Student@work momentan noch nicht sichtbar, aber wir passen den Online-Zähler so bald wie möglich an.

Bleibe auf dem Laufenden!

Besuche regelmäßig die Student@work-Website, um über die neuesten Maßnahmen für Werkstudenten während der Corona-Krise auf dem Laufenden zu bleiben.

Verfasser Landesamt für Soziale Sicherheit