Hilfe bei Ihren Energiekosten

Haben Sie Schwierigkeiten bei der Zahlung Ihrer Energierechnung? Mit den folgenden Maßnahmen bleiben Sie nicht in der Kälte stehen.

Bürger mit bestimmten Beihilfe seitens des ÖSHZ, die GD Personen mit Behinderung des FÖD Soziale Sicherheit oder das Landespensionsamt (LPA) und die Mieter einer Sozialwohnung mit einer gemeinsamen Anlage haben bei ihrem Energielieferant Anspruch auf einen Sozialtarif für Gas und Strom. Dies ist ein Vorzugstarif, abgestimmt auf ihre persönliche Situation. Der Lieferant kennt diesen Vorzugstarif meistens automatisch zu, wenn Sie hierfür in Frage kommen.

Sie können auch beim ÖSHZ einen Beitrag zu Ihren Energiekosten beantragen. Es tritt als Schuldvermittler zwischen Haushalten mit Zahlungsproblemen und ihrem Energielieferant auf, führen energiesparende Maßnahmen aus oder zahlen eine Beihilfe für den Kauf von Heizöl aus.