Wie bekommen Sie Zugriff zu den DSGVO-Schutzerklärungen?

25 Mai 2018 - Die Soziale Sicherheit misst schon immer Ihrem Privatleben und dem Schutz der von Ihnen gesandten Daten grosse Bedeutung bei. Diese Verschwiegenheitspflicht wurde am 24. Mai 2016 durch die Europäische Union mit dem Inkrafttreten der neuen Verordnung zum Schutz des Privatlebens aller Bürger des Hoheitsgebiets der EU-Mitgliedschaften verstärkt.

Nach einem Übergangszeitraum von zwei Jahren ist an diesem 25. Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) definitiv in Kraft. So haben Sie jetzt leicht Zugriff zu den Schutzerklärungen über die personenbezogenen Daten.

Sie finden ab sofort diese Erklärung im Menü „Personenbezogene Daten“ rechts auf Höhe der Onlinedienste wieder.