Soziale freiwillige Zusatzpension

Die soziale freiwillige Zusatzpension für Selbständige ist eine Variante der gewöhnlichen freiwilligen Zusatzpension für Selbständige.

Die soziale freiwillige Zusatzpension weist folgende Merkmale auf:

  • die Übereinstimmung mit dem ausdrücklichen Titel „soziales Pensionsabkommen“;
  • sie kann freiwillig bei einem privaten Pensionsträger abgeschlossen werden;
  • sie bietet mehr Garantien als die gewöhnliche freiwillige Zusatzpension.

Der Begriff „Sozial“ in der Bezeichnung verweist auf den Solidaritätsgedanken, der in der Pensionsversicherung verankert ist. Ihr Versicherer trägt dafür Sorge, dass mit einem Teil der erhaltenen Prämien ein separater Solidaritätsfonds eingerichtet wird.

Weitere Informationen über die soziale freiwillige Pension, den freiwilligen Beitrag, die Zahlung und wer dafür genau in Betracht kommt, finden Sie auf der Website des LISVS.